Blumenkohl Dill

Blumenkohl mit Dill und Kapern

Ich hab als Kind immer versucht, so wenig Blumenkohl und so viel Semmelbröselsauce wie möglich zu bekommen. Bis ich merkte, dass das Geheimnis ist, den Blumenkohl nie zu gar zu kochen, sondern immer nur so leicht anzudünsten, dass er knackig bleibt.

Borretsch_01

Tortelli di borragine

Den Borretsch findet man meist als einen von sechs Bestandteilen der Grünen Soße. Damit tut man ihm unrecht, denn auch als Einzelkämpfer ist das Kraut eine echte Empfehlung. So wie in diesem Pasta-Klassiker aus Ligurien.

minextra_0001

La Minextra

Die Minextra ist eine der schönsten Arten Gemüse zu servieren. Erdacht von Gualtiero Marchesi, einem der größten Köche Italiens. Und sie ist so schnell zubereitet, dass die Wartezeit auf das Abkühlen noch das Anstrengendste daran ist.

Linguine Pistacchi Mandorle Ricotta

Linguine, Ricotta, Mandeln, Pistazien

Wenn ein sizilianisches (Ehe)paar (so genau weiß man das nicht), das wahrscheinlich fast besser im Schauspiel aufgehoben wäre, mit Blick aufs Meer und mit viel Gesang im italienischen Fernsehen kocht, gibt es zum Beispiel Pasta mit Ricotta, Mandeln und Pistazien.

Ravioli Gorgonzola Birne Lakritz

Tortellini Gorgonzola, Birne, Lakritz, Thymian

In der Kombination mit Nudeln, Butter, Birne und Gorgonzola haben die kleinen schwarzen Körner nichts mehr von ihr sonst üblichen Dominanz. Und schmecken in diesem Fall sogar Menschen, die sonst nicht einmal gegen Geld einen Lakritzbonbon in den Mund nehmen würden.

Risotto mit grünem und weißem Spargel

Risotto agli asparagi

Sehr geehrte Damen und Herren, hier sehen Sie ein sehr spargeliges Spargelrisotto im Garten.

Pasta siciliana

Pasta con melanzane a funghetto

Drei von mindestens zehn Gründen, dieses Gericht sofort zu kochen: 1. Es beinhaltet Auberginen. 2. Es beinhaltet Nudeln und Käse. 3. Man schafft es während der Zubereitung sogar, auch noch das eigene Bett neu zu beziehen.

Cannelloni Artischocken Thymian

Cannelloni mit Artischocken und Thymian

Das, was hier aussieht wie sehr große Pappardelle, sind in Wirklichkeit in zwei Lagen zusammengeklappte, mit Artischocken gefüllte Nudelteigbahnen. Man könnte auch sagen: Cannelloni.

uuni_0004

Pizza vom Balkon

Feuer macht man ja ohnehin viel zu selten. Mit einem Pizzaofen auf dem Balkon riecht innerhalb von Minuten die halbe Wohnung (und die Klamotten) nach Lagerfeuer und Sommer und man möchte am liebsten alles nur noch mit lodernden Flammen kochen.