Pasta

Würziger Spätsommer

Eine Pasta aus Farro-Getreide vereint mit Kichererbsen, Pecorinoschmelz und Thymian: warm und würzig wie der Spätsommer.

Kalte Zitronennudeln

Wen das Wort „Nudelsalat“ auch immer an Grillfeste mit Barbecue-Soßen aus dem Supermarkt erinnert, der sollte mal Pasta mit Minze und Zitrone versuchen. Erfrischender kann ein Mittagessen im Sommer kaum sein.

Pasta al limone

Butter ist ohne Zweifel eines der größten und befriedigendsten Lebensmittel überhaupt. Nichts spricht dagegen, sie so pur wie möglich zu essen – aber vieles dafür, sie großzügig mit Nudeln, Zitrone und Parmesan zu vermischen.

Rauchnudeln

Eine der schönsten Arten die Aubergine zuzubereiten, ist die des intensiven Räucherns auf offener Flamme. Daraus dann ein Pesto zubereiten und schon hat man ein köstliches Gericht auf dem Teller.

Neue Nudeln

Tritordeum ist ein neues Getreide. Es hat viele Vorteile und ganz nebenbei lassen sich daraus die besten Spaghetti cacio e pepe überhaupt machen. Man fragt sich ernsthaft, wieso man Pasta nicht nur noch aus Tritordeum herstellt.

Torta di tagliatelle

Dass auf dieser Seite eine überbordende Liebe zur Nudel herrscht, müsste jedem Leser bereits aufgefallen sein. Und es wird noch besser: Ab jetzt wird die Nudel hier auch als Süßspeise serviert. In Form einer Torte mit Mandeln.

Ode an den Mangold

Mangold schmeckt immer, sieht immer gut aus, fühlt sich immer frisch und gesund an und verträgt sich mit fast allem. Eine schnelle Liebeserklärung

Die andere Tomatensoße

Tomatensoße geht immer und zu jeder Jahreszeit. Darin sind sich alle einig. Diese Variante mit Butter statt Öl schmeckt so leicht und frisch, dass sie jedes sommerliche Mittagessen perfektioniert. Schnell gemacht ist sie auch.

Paccheri con fave e zafferano

Paccheri sind tolle Nudeln. Man kann sie prall füllen, sie in Soße baden und im Mund immer wieder die Zunge durchstecken. Mit Fave-Püree, Safransauce und Pecorino wärmen sie in kühlen Sommernächten von innen.

Trofie genovese

In Ligurien weiß man: Nudeln mit Kartoffeln und Bohnen gehört zu den befriedigendsten Kombinationen überhaupt. Gekocht wird alles in einem einzigen Topf und dann großzügig mit frischem Pesto vermischt. Fantastico!

Tortellini di parmigiano con cima di rapa

Diese Tortellini enthalten die einfachste Füllung der Welt und verstehen sich deshalb umso besser mit Cima di Rapa, dem würzigsten Gemüse, das Italien derzeit zu bieten hat.

Pasta fresca

Viele Menschen denken sich angesichts von Rezepten mit frischen Nudeln: „Schönes Gericht, aber Nudeln selber machen? Viel zu aufwendig!“ Das ist schade, denn Nudeln machen geht einfach und es wirkt auf die Psyche wie Meditation. Hier steht, wie es geht.