Salat

Zitrone / Reis

Dieser Reissalat befördert einen in ein Bett auf Klippen, 30 Grad, wehender Stoffvorhang.

Roher Spargelsalat

Keine Zeit den Spargel zu garen? Macht ja gar nichts, roh als Salat schmeckt er auch bestens.

Strandsalat im März

Tarocco-Orangen sind ein poetisches Gewächs, ihr Name klingt wie ein rätselhafter, sommernächtlicher Wind, ihr Fleisch ist blutig und zergeht auf der Zunge. Wer jetzt noch welche kriegt: dieser Salat steht den Früchten hervorragend.

Zucchini carpaccio

Vorschlag zur Erholung: Einen Tag im Gemüsebeet verbringen. Geht auch ohne eigenes Gemüsebeet. Man braucht lediglich helle, zarte, junge, kleine Zucchini, etwas Brot und kühlen Weißwein.

Fast Frühling

Wer beim Gemüsehändler jetzt noch Puntarelle auftreiben kann, verwende sie für diese lauwarme, in vier komma fünf Minuten zubereitete Vorspeise.

Traubensalat

Soviel Sommer in einem Salat: Weintrauben, Rucola, Büffelmozzarella und ein Rosmarin-Zitronen-Condimento.

Pfirsich-Tomaten-Salat

Vielleicht erscheint einem die Kombination von Pfirsich und Tomaten nicht die gewohnteste. Und liegt doch auf der Hand, wenn man bedenkt, dass beides klassische Sommerfrüchte sind. Das Ergebnis: Splendissimo!

Pere e parmigiano

Man bräuchte eine jederzeit präsente Schublade im Gehirn mit der Aufschrift „Wahnsinnsgerichte, die total einfach sind, nie langweilig werden, einem aber leider nie einfallen, wenn man sie grad braucht.“ Dieser Salat wäre gut drin aufgehoben.

Blumenkohl mit Dill und Kapern

Am besten isst sich dieser Blumenkohl-Salat mit Dill und Kapern im warmen Gras. Und wer eine Flasche kalten Sancerre im Kühlschrank hat, die er dazu öffnen kann, muss sich für ein paar Minuten über wirklich gar nichts mehr Gedanken machen.

Agretti mit Orangen

Wieder einmal ein Fall für die Kategorie „Schnellstes Sommergericht aller Zeiten“: Ein Salat aus Mönchsbart und Orangen.

Sommer im Winter

Eine der interessantesten Zitrusfrüchte, die es neben Zitronen, Orangen und Mandarinen in dieser Jahreszeit besonde rs frisch zu kaufen gibt, ist die italienische Cedro. Zusammen mit Büffelmozzarella ist sie eine Vorspeise.

Tomatensalat

Wer Hunger hat, kann nicht arbeiten, aber wer keine Zeit hat, kann nicht kochen. Und dann? Rettet einem dieser Tomatensalat das Leben. Er ist in dreieinhalb Minuten zubereitet.