Ripamonti Brescia

Ripamonti – Bäckerei

Pizza und Brot aus besonderen Getreidesorten in der Altstadt von Brescia

In Italien hat sich zum Glück die Erkenntnis durchgesetzt, dass Tradition nur erhalten werden kann, wenn man sie behutsam weiterentwickelt. Diese Einstellung lässt in den letzten Jahren fast überall im Land junge, moderne Gastronomiekonzepte entstehen. Im Gegensatz zu anderen Ländern gibt es aber hier keine hawaiianischen Superfoods oder asiatische Süßgetränke. Es gibt das, was es hier schon immer gab, nur eben neu, modern und meistens sehr, sehr gut.

Ripamonti Brescia





Ein perfektes Beispiel für diese Entwicklung ist Ripamonti in der Fußgängerzone von Brescia. Klar, Pizza vom Blech gibt es in jeder Stadt Italiens an jeder Straßenecke. Aber diese hier gehört zu den feinsten, leichtesten, zartesten Exemplaren, die einem je begegnen werden.



Ripamonti Brescia





Wer hungrig kommt, hat die Wahl zwischen weißem oder Vollkornteig (beide fantastisch) und zwischen dickem und dünnen Pizzaboden. Natürlich gibt es auch Focaccia und die für Brescia typische Schiacciata. Und es gibt Brot. Viel Brot. Jeden Tag anderes Brot. Aus seltenen Getreidesorten, mit besonderen Mehlen und immer frisch, leicht und stets für die beste Bekömmlichkeit optimiert.



Zu empfehlen: Alles. Aber besonders die Margherita und die Focaccia mit Taggiasca Oliven.

Ripamonti
Corso Giuseppe Zanardelli 28
25121 Brescia

Täglich 09.00 – 20.00