Savigni – Fleisch und Wurst

Klassische italienische Fleisch- und Wurstwaren in Bioqualität von einem Familienbetrieb in den Bergen zwischen Bologna und Florenz.

Gerade bei Produkten tierischen Ursprungs sollte man in Sachen Produktionsbedingungen und Herkunft besonders genau hinsehen. Viele junge, moderne und qualitätsbewusste Produzenten machen einem dies zum Glück immer häufiger nicht mehr so schwer. Ein Beispiel ist Savigni, ein biozertifizierter Familienbetrieb in den Bergen zwischen Bologna und Florenz, der mit einem frischen, modernen Auftritt besonders die Transparenz und Tradition hochhält.





Aufgezogen werden Tierrassen mit regionaler Tradition, wie zum Beispiel das Cinta Senese Schwein und das in Toskana berühmte Chianina Rind. Alles unter tierfreundlichsten Bedingungen, viel Freiheit und Respekt und ohne den Einsatz schädlicher Nahrungszusätze.



Savigni hat Zertifizierungen für das EU- und das italienische Biosiegel. Für das DOP Cinta Senese Schwein, das Chianina Rind und die IGP Finocchiona Salami. Man sieht, dass Qualitätsbewusstsein und gute Arbeit hier ernst genommen wird.





Dafür spricht übrigens auch, dass die Produkte von Savigni sogar bei Eataly zu kaufen sind, was gemeinhin einem kleinen Ritterschlag in Sachen Qualität und Produktionsbedingungen gleichkommt.



Savigni produziert die gesamte Palette italienischer Wurst- und Fleischwaren. Inklusive Lardo, Guanciale, Schinken und diversen lokalen Spezialitäten.

SAVIGNI
Pavana (Sambuca Pistoiese)
Via Nazionale 43
Tel. +39 0534 60072

Keine festen Öffnungszeiten.

Die Produkte von Savigni sind auch in Eataly Märkten (teilweise sogar in Deutschland) und auf den zentralen Märkten von Florenz und Rom erhältlich.