Kichererbsen

Pasta e ceci

Gemäß der Regel “Kohlenhydrat und Kohlenhydrat gesellt sich gern” ist die Kichererbse in der Pasta ein gern gesehener Gast. Tomatensugo, Rosmarin, Chili und Rotwein dazu – fertig ist das ideale Sonntagsessen, nach dem dringend auf dem Sofa weggenickt werden sollte.

Würziger Spätsommer

Eine Pasta aus Farro-Getreide vereint mit Kichererbsen, Pecorinoschmelz und Thymian: warm und würzig wie der Spätsommer.

Farinata

Es gibt Leute, denen Kichererbsentorte zu langweilig und dabei auch noch zu ölig ist. Und doch ist genau diese deftige Bescheidenheit ihr großer Reiz. Kein Getreidemehl, keine Butter, nichts, und doch so bodenständig und sättigend, als wäre dem so.